Zeit für Spielplatz Outfits

So langsam geht es wieder auf in Richtung Spielplatz Zeit und ich freu mich drauf.
Ich bin gerne mit den Löwen auf dem Spielplatz. Auch wenn wir wohl in diesem Frühjahr auf neue Erkundungstouren gehen werden, denn die Babyspielplätze sind für die Löwen langsam etwas langweilig. Also Klettergerüste, große Schaukeln und hohe Rutschen, jetzt kommen wir!
Wir haben Glück gehabt und all unsere Outdoor Klamotten, haben zwei Saisons gepasst. Könnte daran liegen, dass ich ein großer Fan davon bin die Klamotten in zwei Größen größer zu kaufen. Aber in diesem Frühjahr muss bei uns gefühlt alles neu angeschafft werden.

Ich habe mich mal ein bisschen durch Netz geklickt und mir sind da einige ganz zauberhafte Spielplatz-Outdoor-Outfits über den Weg gelaufen. Für euch habe ich mal vier Farbboards zusammengestellt. Ich hab mich sogar kurz hinreißen lassen und mich  an Rosa gewagt.

Gelb und Blau

Aber den Anfang macht Gelb, ich mag Gelb. Auch wenn ich mir immer nicht so sicher bin, ob Gelb für uns Blondschöpfe das richtige ist, ich finde es toll!

Weiterlesen

Mein erster Hirsesalat – Feta und Rote Bete

Hirsesalat ist jetzt erst mal nichts, bei dem ich sofort Appetit bekomme. Dachte ich auf jeden Fall.
Am Wochenende hat sich meine Schwiegermama allerdings einen gewünscht. In dieser Welle von Glutenfreier, veganer und Kohlenhydrate freier Ernährung entwickelt sich bei mir manchmal eher eine innere Gegenbewegung und ich mache extra einen Nudelsalat.
Aber diesmal nicht, ich habe mich an einen Hirsesalat gewagt. Hirse schmeckt ja eigentlich nach nichts oder?
Hab ich mir auf jeden Fall gedacht, deswegen habe ich mir ein paar Leckereien zum Ergänzen überlegt.

hirsesalat Weiterlesen

Esskultur // Tischmanieren im Hause Steinkopf

Das man als Familie zusammen isst und über den Tag redet, dass die Kinder beim Kochen helfen und ganz gemütlich gemeinsam am Tisch sitzen. So stellt man es sich immer vor. Und so soll es ja auch in vielen Familien sein. Ich würde es auf jeden Fall schön finden.
Aber wann ist der richtige Zeitpunkt so eine Esskultur zu Hause durch zu setzten?
Und nicht nur die des gemeinsamen Essens sondern auch die Tischmanieren.

Zwillinge essen Weiterlesen

Wenn man nicht mehr kann // Gedankenkarussel

Ichsowirso WohnzimmerWenn man nicht mehr kann muss man eine Pause machen.
Das ich nicht mehr kann, kann ich mir kaum eingestehen. Das ist schon immer so, dabei geht es nicht um Müdigkeit aus Schlafmangel, da gelingt es mir gut Pausen zu machen. Dann lege ich mich Mittags mal mit den Löwen hin und lege ich auch in der Woche mal wieder hin wenn die Beiden in der Kita sind.
Aber so auf Langstrecke gesehen, fällt es mir echt schwer mal ein Gang runter zu fahren und zu akzeptieren, dass mit zwei kleinen Kindern nicht alles so weiter gehen kann wie vorher. Ich kann nicht die Lisa sein, die überall dabei ist, immer gut drauf und voller Energie ihr Leben lebt. Die andere mitzieht und immer eine helfende Hand für andere ist.
Das wäre ich gerne immer aber im Moment stoße ich an meine Grenzen auch noch Energie für Andere aufzubringen. Ich bin erschöpft und möchte mich in mein Bett verkriechen. Möchte nicht angesprochen werden, keine Mails bekommen und manchmal nicht mal mit den Löwen spielen.
Ist das vielleicht auch nur der dunkle Februar und im Frühling wird alles besser? Ich weiß es nicht, ich hoffe es. Weiterlesen

Food // Chili con Carne und was schönes für den Tisch

Ich liebe einfache Gerichte die was hermachen. Chili con carne zum Beispiel, wird meiner Meinung nach völlig unterbewertet.
Irgendwie hat es das Image vom Umzugsessen und Großveranstaltungen aber das möchte ich gerne mal in Frage stellen.

chiliconcarneIch finde es frisch, herzhaft, sättigend und gar nicht mal so ungesund. Klar ein Chili macht sich auch im Pappteller prächtig aber so mit Creme fraiche, frischer Petersilie und leckerem Baguette serviert ist es doch quasi ein Gericht für Gäste oder?
Es kommt ja auch immer auf Art der Präsentation an, deswegen bekommt ihr hier mein Chilirezept und ein paar Hingucker für den charme des Chilis.

küchen accessoires Weiterlesen

Unsere größte Baustelle in 2017 – Ein Haus

Was der Jahreswechsel so mit sich bringt sind ja immer die Gedanken darüber, was man im nächsten Jahr verändern möchte, was für Projekte anstehen und nun auch, wie sich die Kinder wohl entwickeln werden und was wir so erleben im neuen Jahr. Wir beschäftigen uns seit einiger Zeit ganz intensiv mit einem Thema, dass im Jahr 2017 hoffentlich Fahrt aufnehmen wird. Wir wollen umziehen.

Umzug Tipi Weiterlesen

Hustensaft selber machen

Wie auch schon im letzten Jahr ziehen sich die Schnupfnasen und schlaflosen Hustennächste schon seit Oktober hin, ohne Aussicht auf Besserung.
Lange haben wir uns mit Hustenlöser und Hustenstiller geholfen, aber erstens hat das nicht so richtig geholfen und zweitens haben die Hustenstiller hier bei einem unserer Löwen immer zu Kreischanfällen geführt, weil die alle nicht so lecker waren.
Wir haben dann nach langem Hin und Her endlich einen Hustensaft gefunden, der den Löwen schmeckt und hilft. Bronchipret ist ein Saft aus Thymian und Efeu, der beruhigt und löst.
Man würde ihn auch auf Rezept bekommen, aber wir haben hier mit zwei Hustenlöwen die ihn zweimal am Tag nehmen so einen Verbrauch, dass ich einmal die Woche für ein neues Rezept zum Arzt müsste und dafür bin ich ehrlich gesagt zu faul. Oder zu busy, wie man es nimmt.
Ich habe bei Elfenkindberlin dann dieses Rezept für Thymian Hustensaft entdeckt. Und nicht nur das, sie hat super Beiträge zu Naturheilmitteln bei Kindern geschrieben, die schnell wieder gesund machen. Rebecca von Elfenkindberlin hat mich inspiriert auch mal auf die Heilmittel aus meiner Kindheit zurückzugreifen und die Kräuterhexe in mir aufleben zu lassen. Ich selber bin mit Globulli und Heilmittelchen aufgewachsen und glaube fest daran, dass zum Beispiel eine gute Zwiebel Wunder bewirken kann.

Mein Wundermittel bei Husten besteht aus drei Zutaten.

Hustensaft Zwiebel

Weiterlesen

Tschüss Winterflow – eine Bucketlist

Oh je, ich bin so richtig im Winterflow. An Neujahr hat mich so eine richtig dicke Nebenhöhlenentzündung erwischt und jetzt schleppe ich mich so durch die Tage. Unseren Tannenbaum habe ich heute erst abgeschmückt und dann das ganze Treppenhaus feierlich damit vollgenadelt.
Ich hätte gerne das Gefühl mit meiner Stimmung nicht allein zu sein,würde gerne sehen, dass sich  alle so durch die Kälte schleppen und langsam in das neue Jahr starten aber irgendwie rennt die Welt so weiter.

Weiterlesen

24. Türchen // feingemacht Designmarkt

feingemachtDas Beste zum Schluss?
Das zu sagen fällt mir bei all den großartigen Gewinnen in unserem Adventskalender schwer, aber es ist schon ein verdammt toller Gewinn der hinter dem letzten Türchen wartet.
Heute könnt ihr nämlich einen 100€ Gutschein für den nächsten feingemacht Designmarkt gewinnen! Ihr könnt den Gutschein bei über 150 Ausstellern einlösen und euch etwas gönnen, was ihr sonst vielleicht stehengelassen hättet. Weiterlesen